Kontakt|Impressum|AGB
Deutsch|Español
Integratives Trainingsprogramme

Integratives Trainingsprogramm

"Liebe ist eine Aktivität und kein passiver Affekt. Sie ist etwas, das man in sich entwickelt, nicht etwas, dem man verfällt."
(Erich Fromm - Die Kunst der Liebe)

Hat einen präventiven Charakter und bietet Ihnen neben den Regelangeboten dieses umfassende integrative Trainingsprogramm für Sie selbst und Ihre Liebesbeziehung.

Wie gut wir in Beziehungen eingebettet sind, beeinflusst unsere Gesundheit, unser psychisches Wohlergehen und auch unsere beruflichen Erfolge.

Da uns oft eine Beziehungskultur fehlt, die uns beibringt, wie wir mit den unterschiedlichen Anforderungen im Zusammenleben mit unserer Partnerin oder unserem Partner zurechtkommen, bietet es sich an, die Themen gemeinsam zu klären.

Was können Sie sich von diesem Paartraining erwarten?

  • In diesem integrativem und präventivem Paartraining werden Ressourcen und Wachstumsmöglichkeiten des Paares wie auch relevante Aspekte der eigenen Persönlichkeit und die des Partners erarbeitet sowie Entwicklung und Ausbau der eigenen und partnerschaftlichen Kommunikations- und Stressbewältigungskompetenzen.
  • Dieses Paartraining (Gesamtpaket) beinhaltet zwei individuelle Paarsitzungen à 80 Minuten (Achtung: Die Termine finden vor dem Workshop I statt!) und drei Workshops mit max. 4 Paaren.
  • In den zwei Paarsitzungen lernen Sie, das "psychologische Erbe" aus der Kindheit innerhalb Ihrer Beziehung zu verstehen. Sie erkennen dadurch, wie dieses "Erbe" die aktuelle Beziehung beeinflussen kann.

Was geschieht bei dem integrativen Trainingsprogramm für Paare?

  • Sie hören eine kurze Einführung zu den verschiedenen Themen.
  • Sie arbeiten und machen praktische Übungen zu zweit.
  • Sie erleben Gruppenarbeit.
  • Sie können sich mit anderen Paaren austauschen.
  • Sie arbeiten auch in der Gruppe mit anderen Paaren zusammen.

In meiner Arbeit benutze ich Methoden und Techniken aus verschiedenen Bereichen: Coaching, systemische Paar- und Familienberatung- therapie, gewaltfreie Kommunikation, kognitive Verhaltenstherapie und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie.

Die Workshops des integrativen Trainingsprogramms für Paare

Hier finden Sie weitere ausführliche Informationen zu den drei Workshops des integrativen Trainingsprogramms für Paare:

Workshop I: "Die Kunst, eine stabile Liebespartnerschaft zu bilden und zu pflegen"

Ablauf:
Es gibt eine kurze Einführung über einige Theorien der Liebe und Möglichkeiten, die eine stabile, glückliche und nachhaltige Partnerschaft fördern könnten. Die Arbeit beinhaltet auch Erklärungen über psychologische Zusammenhänge in der Wechselwirkung der Partner zueinander. Danach arbeiten Sie zusammen mit Ihrem Partnern/Ihrer Partnerin mit Arbeitsblättern oder Reflexionsfragen über die vorgetragenen Themen. Sie machen praktische Übungen mit Ihrem Partnern/Ihrer Partnerin.

Es finden kleinere Pausen (nach Bedarf) statt und eine reguläre Pause von einer halben Stunde.

Inhalt:
  • Sie können über Ihre eigene individuelle Entwicklung und die Ihrer Partnerschaft reflektieren.
  • Sie können endecken, was Ihre Liebespartnerschaft zusammenhält.
  • Sie können über Ihre unterschiedlichen Glaubensätze, Weltbilder, Erwartungen, Beziehung zu Ihren Herkunftsfamilien mehr erfahren und gegebenenfalls daran etwas verändern.
  • Nach Wunsch kann ein Persönlichkeitstest durchgeführt werden.
Termine & Kosten

Workshop II: "Die optimale Partnerschaftliche Kommunikation: Die Kunst des Streitens und des Versöhnen"

Ablauf:
In Vordergrund steht die Optimierung der Kommunikationskompetenz durch Gesprächsanalysen, Erlernen von Gesprächsregeln und Konfliktlösungsstrategien.

Es gibt eine kurze Einführung über das Thema Kommunikation. Die Arbeit beinhaltet auch Erklärungen über psychologische Zusammenhänge in der Wechselwirkung der Partner zueinander.

Danach arbeiten Sie zusammen mit Ihrem Partnern/Ihrer Partnerin mit Arbeitsblättern oder Reflexionsfragen über die vorgetragenen Themen. Sie machen praktische Übungen mit Ihrem Partnern/Ihrer Partnerin.

Es finden kleinere Pausen (nach Bedarf) statt und eine reguläre Pause von einer halben Stunde.

Inhalt:
  • Gleichwertig aber andersartig – Unterschiede zwischen Mann und Frau.
  • Sie können Ihre Kommunikationskompetenz erhöhen.
  • Sie können neue Problemlösungsstrategien lernen (Streiten muss gelernt sein).
  • Sie können Ihre Konfliktlösekompetenz optimieren.
Termine & Kosten

Workshop III: "Stressbewältigung in unserem Alltag"

Ablauf:
Im Vordergrund steht die Entwicklung und der Ausbau der eigenen Stressbewältigungskompetenzen. Sie lernen Ihre alltägliche berufliche, familiäre und partnerschaftliche Stressbelastung zu minimieren und gleichzeitig eigene Bewältigungsstrategien - sogenannte Copingstrategien - zu trainieren.

Es gibt eine kurze Einführung über das Thema Stress. Die Arbeit beinhaltet auch Erklärungen über psychologische Zusammenhänge in der Wechselwirkung der Partner zueinander. Danach arbeiten Sie zusammen mit Ihrem Partner/Ihrer Partnerin mit Arbeitsblättern oder Reflexionsfragen über die vorgetragenen Themen. Sie machen praktische Übungen mit Ihrem Partnern/Ihrer Partnerin.

Es finden kleinere Pausen (nach Bedarf) statt und eine reguläre Pause von einer halben Stunde.

Inhalt:
  • Entwicklung und der Ausbau der eigenen Stressbewältigungskompetenzen.
  • Sie lernen Ihre alltägliche berufliche, familiäre und partnerschaftliche Stressbelastung zu minimieren und gleichzeitig eigene Bewältigungsstrategien - sogenannte Copingstrategien - zu trainieren.
  • Sie lernen die Entspannungsmethode (nach Jakobson) kennen.
  • Sie lernen, wie Sie Ihren Stress kommunizieren können.
Termine & Kosten

Kosten

  • Nach Vereinbarung

Termine - Anmeldung

  • Workshop I: "Die Kunst, eine stabile Liebespartnerschaft zu bilden und zu pflegen"
    Auf Anfrage
    Beziehungsschule für Paare
    Lutterothstraße 50
    20255 Hamburg
  • Workshop II: "Die Optimale Partnerschaftliche Kommunikation"
    Auf Anfrage
    Beziehungsschule für Paare
    Lutterothstraße 50
    20255 Hamburg
  • Workshop III: "Stressbewältigung in unserem Alltag"
    Auf Anfrage
    Beziehungsschule für Paare
    Lutterothstraße 50
    20255 Hamburg
Info zur Anmeldung

Drucken

Dipl. - Psych. Amelia Barrera
Beziehungsschule für Paare